Zugewinngemeinschaft

In von BettertimesWP

Die Zugewinngemeinschaft ist der gesetzliche Güterstand einer Ehe. Wird im Ehevertrag nichts anderes vereinbart, gilt die Zugewinngemeinschaft. Veränderungen des Anfangsvermögens der Ehe beider Ehepartner sind der Zugewinn. Bei einer Scheidung gibt es bei der Zugewinngemeinschaft den Zugewinnausgleich, bei dem diese Zugewinne unter den Ehepartnern aufgeteilt werden.