Zerrüttungsprinzip

In von BettertimesWP

Das Zerrüttungsprinzip existiert seit 1977 und ersetzte das Schuldprinzip bei der Scheidung. Es ist Voraussetzung für eine gerichtliche Scheidung und besagt, dass die Ehe gescheitert sein muss, damit sie geschieden werden kann. Voraussetzung für die Gültigkeit des Zerrüttungsprinzips ist eine einvernehmliche Scheidung oder eine verlängerte Trennungszeit bei streitiger Scheidung.