Titulierungsanspruch

In von BettertimesWP

Ein Unterhaltsberechtigter hat vor und nach der Scheidung Anspruch auf Titulierung seiner Unterhaltsforderungen. Mit dem Titulierungsanspruch ist der Unterhaltsanspruch erstens rechtkräftig und kann zweitens notfalls eingeklagt werden. Ein Titulierunganspruch muss nicht immer im rechtskräftigen Titel niedergehalten werden, sollte es jedoch, wenn nicht feststeht, ob der Ex-Ehepartner freiwillig zahlt.