Scheidungsverbund

In von BettertimesWP

Der Scheidungsverbund existiert zur Regelung nachehelicher Rechtsfragen. Konnten all diese vorher außergerichtlich geklärt werden, kommt der Scheidungsverbund nicht ins Spiel. Im Eintrittsfall regelt er beispielsweise den Versorgungsausgleich, Zuweisung des Hausrats, die elterliche Sorge und andere häufige Streitthemen einer Scheidung. Der notwendige Scheidungsverbund regelt nur den Versorgungsausgleich, der freiwillige Scheidungsverbund auch andere Fragen.