Rangfragen

In von BettertimesWP

Rangfragen entscheiden, welche Unterhaltsansprüche vorrangig zu begleichen sind. Es gibt insgesamt drei Ränge. Der erste Rang bezieht minderjährige Kinder ein. Der zweite Rang gilt für Ex-Ehepartner, die ein gemeinsames Kind aus der Ehe betreuen. Alle anderen möglichen Unterhaltaansprüche sind drittrangig. Tritt der Mangelfall beim Unterhaltspflichtigen ein, so begleicht er in der Reihenfolge der Rangfragen die Unterhaltsansprüche.