Prozesskosten

In von BettertimesWP

Die Prozesskosten werden auch als Gerichtskosten bezeichnet und errechnen sich aus dem Streitwert der Scheidung, der vorab vom Gericht festgesetzt wurde. Zusammen mit den Anwaltskosten ergeben die Prozesskosten die Scheidungskosten insgesamt. Zwar muss der Ehepartner, der den Scheidungsantrag einreicht, einen Gerichtskostenvorschuss leisten, kann die Prozesskosten aber danach hälftig teilen und den Differenzbetrag vom Ex-Ehepartner zurückfordern.