Nachehelicher Unterhalt

In von BettertimesWP

Nachehelicher Unterhalt ist der Sammelbegriff für Unterhaltsansprüche nach dem Inkrafttreten der rechtskräftigen Scheidung. Nachehelicher Unterhalt steht nur bedürftigen Geschiedenen zur Verfügung, die sich nachweislich nicht selbst finanzieren können. Außerdem muss der bedürftige Ex-Ehepartner Leistungsfähigkeit nachweisen, um sicherzustellen, dass er zu einer zumutbaren Arbeit zur Entwicklung finanzieller Eigenständigkeit herangezogen werden kann.