Mangelfall

In von BettertimesWP

Vom Mangelfall spricht man, wenn das Einkommen des Unterhaltspflichtigen nicht ausreicht, um dem Unterhaltsanspruch gerecht zu werden. Ein echter Mangelfall tritt ein, wenn Ansprüche der ersten Rangklasse nicht befriedigt werden können, beispielsweise Ansprüche minderjähriger Kinder. Unechte Mangelfälle treten ein, wenn die zweite und dritte Rangklasse nicht bedient werden kann (kinderbetreuende Ex-Ehepartner, Kurzehen, …).