Gütertrennung

In von BettertimesWP

Bei einer Gütertrennung handelt es sich um einen ehevertraglich zu regelnden Güterstand, bei dem das Vermögen beider Eheleute vollständig voneinander getrennt ist und bleibt. Jedem Ehegatten gehört, was er vor der Ehe hatte, aber auch während der Ehe erworbenes Vermögen. Im Scheidungsfall findet bei Gütertrennung der Zugewinnausgleich nicht statt, was den Fall vereinfachen kann.