Gegenstandswert

In von BettertimesWP

Der Gegenstandswert wird vor Gericht auch als Scheidungswert bezeichnet und dient zur Bemessung der Anwalts- und Gerichtskosten für eine Scheidung. Das bereinigte Nettoeinkommen der Eheleute wird verdreifacht, um weitere Vermögenswerte je nach rechtlicher Form der Ehe ergänzt und vom Gericht als Streitwert festgesetzt.