Ehebedingte unbenannte Zuwendung

In von BettertimesWP

Ehebedingte unbenannte Zuwendungen wurden im Vertrauen auf das Fortbestehen der Ehe dem anderen Ehegatten zur Verfügung gestellt, meist zur gemeinsamen Nutzung und zum gemeinsamen Vorteil der Lebensgemeinschaft. Nach der Ehe können sie zurückgefordert werden, da sie keine Schenkung darstellen. Wie das geschieht, hängt von der Art der Ehe (Zugewinngemeinschaft oder Gütertrennung) ab.