Auslagenpauschale

In von BettertimesWP

Die Auslagenpauschale ist den Scheidungskosten zuzurechnen und dient dem Scheidungsanwalt zur Begleichung von Post- und Telefonkosten durch den Scheidungsfall. Die Höhe ist in der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte mit 20% der Gebühren, maximal jedoch mit 20,00 Euro definiert. Die Auslagenpauschale kommt zu den Anwaltskosten für die Scheidung hinzu.