Anwaltszwang

In von BettertimesWP

Bei einer Scheidung vor dem Familiengericht herrscht Anwaltszwang. Er muss von Beginn an involviert sein, da nur er den Scheidungsantrag einreichen kann. Allerdings kann sich das Ehepaar auf einen gemeinsamen Scheidungsanwalt einigen, der beide Interessen vertritt. Der Anwaltszwang herrscht für den Ehepartner, der die Scheidung einreicht. Ist der andere nicht einverstanden, besteht auch für ihn Anwaltszwang.