Additionsmethode

In von BettertimesWP

Mithilfe der Additionsmethode wird der nacheheliche Unterhalt berechnet. Das (bereinigte) Nettoeinkommen beider Ehepartner wird addiert und durch 2 geteilt, um zunächst den Unterhaltsbedarf zu ermitteln. Anschließend werden die vorhandenen Einkünfte vom Unterhaltsbetrag abgezogen, um den tatsächlich zustehenden Unterhalt nach der Additionsmethode zu bestimmen.